Neuigkeiten | News | Gschnääder

Update: 9. April 2019

Vital Jauslin; Pressekontakt

Vital Jauslin ist ein Multitalent. Seine Fähigkeiten als Geschäftsführer konnte er schon oft unter Beweis stellen. Seine Kenntnisse als Sänger auf der Bühne und als Eventmanager machen ihn zur Idealbesetzung als Medienkontakt fürs Kòpfladäärnli. Er kennt beide Seiten. Die Bühne aber auch das, was dahinter vor sich geht. Dazu kommen seine angeborene Ruhe und seine rhetorischen Fähigkeiten. Wir begrüssen Vital im Kòpfladäärnli-Team und sind froh, ihn an unserer Seite zu wissen!

Zu seiner Website

Mail an Vital Jauslin


Update: 21. März 2019

Neue Partnerschaft mit ticketino

Für die neue Produktion des Kòpfladäärnli 2020 arbeiten wir mit ticketino zusammen. Für die Besucherinnen und Besucher hat dies kaum spürbare Veränderrungen zur Folge. Neu werden Kòpfladäärnli-Tickets an allen Schweizer Poststellen angeboten und in Basel empfiehlt es sich "physisch" Tickets bei der Firma BIDER UND TANNER zu kaufen. In der Zukunft wird es auch möglich sein sitzplatzgenau (mit Saalplan) direkt auf dieser Website seine Plätze zu buchen. Das Buchen mit dem handy und anderen mobilen Geräten wird nun auch ganz einfach möglich sein.


Update: 7. März 2019

Das war's

Man kann es nicht oft genug sagen: DANKE! Danke allen 3060 Gästen, die sich das erste Kòpfladäärnli angesehen haben. Danke allen Sponsoren und Inserenten für die Unterstützung. Danke allen Mitwirkenden, für die super Show und DAAAAAANKE allen Helferinnen und Helfern hinter der Bühne und an den Cateringständen, die angepackt haben und denen es zu verdanken ist, dass die erste Ausgabe uns allen nur positiv in Erinnerung bleibt!!

Renato Salvi

(Foto: Marc Gilgen)


Update: 5. Februar 2019

Die letzte MUBA naht

Es wird die letzte MUBA sein. Aber vielleicht wird es die Beste aller Zeiten! Mit dabei: das Kòpfladäärnli am Stand "Fasnachtskultur auf 100m2" (Halle 2.2) Besuche uns am Stand und gewinne täglich Tickets (vom Kòpfladäärnli) oder tolle Gutscheine (vom DÄGE), registriere kostenlos Deine KKK (Kòpfladäärnli Kunden Karte) oder kaufe gleich vor Ort Tickets (mit Kartenzahlung). Wir freuen uns auf Deinen Besuch!!


Update: 29. Januar 2019

Kòpfladäärnli Kundenkarte

Sie wird jeden Moment eintreffen. Wir sind schon ganz gespannt auf die neue Kundenkarte, mit der Du viele Vorteile hast! Die Karte ist komplett gratis und Du kannst sie bei uns ab sofort bestellen und wir senden Dir Deine Karte zu Dir nach Hause! Bestellen


Update: 28. Januar 2019

Video schlägt Wellen

Das Video in dem Renato im Stile eines Schnitzelbank singt, was man im Programm erwarten darf, hat es bis auf die Website von www.fasnacht.ch geschafft! Grossartig. Nun warten wir noch, bis es CNN bringt und es in den Hauptnachrichten um 19.30 Uhr kommt. Und wenn es dann über die ganze Welt verbreitet wurde kommt es noch in der BaZ (Achtung: war nur ein blöder Scherz - wir sind BaZ Abonenten!) Und hier kannst Du das Video sehen.


Update: 23. Januar 2019

Die letzte MUBA mit dem Kòpfladäärnli

Vom 8. bis 17. Februar 2019 findet die Basler Mustermesse zum allerletzten Mal statt. An der MUBA-Dernière ist auch das Kòpfladäärnli präsent. Am Stand "Basler Fasnachtskultur auf 100m2" "vertreten" wir die Vorfasnacht. Kommt also bei uns am Stand vorbei wo ihr mit uns plaudern könnt, Infos zum Kòpfladäärnli bekommt, bei einem Wettbewerb Tickets gewinnen könnt und gleich auch Tickets kaufen könnt. Wir freuen uns auf euren besuch in der Halle 2.2!


Update: 15. Januar 2019 + UPDATE 29. JANUAR

Wir sind dabei

An der 1. Basler Fasnachtsbörse am Samstag 19. Januar 2019 von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr sind wir dabei. Im Raum "Wohnzimmer" in der Markthalle werden dort allerlei Dinge verkauft, angeboten oder Dienstleistungen an die Frau und den Mann gebracht.

Das Kòpfladäärnli verkauft am Stand dirket Tickets zur ersten Ausgabe vom 21. Februar bis 3. März in der Offenen Kirche Elisabethen. Wer nicht in die Markthalle kommen kann, kann sein Tickets gleich bei STARTICKET buchen oder direkt bei Renato Salvi.

 

Eben erfahren wir, dass die 2. Fasnachtsbörse am Samstag 18. Januar 2020 stattfindet. Wir haben uns natürlich sofort angemeldet und werden wieder Tickets aber auch Kostüme, Larven und Requisiten verkaufen!


Update: 4. Januar 2019

Kòpfladäärnli auf Kurs!

Die Proben laufen. Die Piccobelli-Virtuosen üben, Vital Jauslin macht Stimmübungen und die 7 Schnitzelbankformationen schleifen an ihren Reimen. Alles auf Kurs! Das Programm des ersten Kòpfladäärnli umfasst 27 Programmnummern. Das verspricht sehr abwechslungsreich zu werden. Tickets gibt es direkt bei uns.


Update: 22. Dezember 2018

Kòpfladäärnli wird CASHBACK Händler

Mit grosser Freude akzeptieren wir seit heute auch bei Ticketbestellungen die direkt bei uns gebucht werden, die CASHBACK Karte. Und so gehts:

  1. Kostenlos anmelden und die gratis CASHBACK Karte registrieren. Unbedingt diesen Link (https://cbw.to/kon88m) dazu benutzen.
  2. Dann HIER Tickets bestellen und unbedingt die CASHBACK Kartennummer nennen und 3% sparen!

Update: 12. Dezember 2018

Leseprobe mit dem Rahmenspiel: Perfekt geglückt

Die erste Leseprobe ist immer ein ganz spezieller Moment. Das, was die Texter während Wochen und Monaten aufs Papier gekritzelt haben, bekommt nun eine Stimme, ein gefühl und ein Gesicht. Nach der ersten Leseprobe darf man sagen; volle Zufriedenheit bei den Rahmenspielern Bernadette Strittmatter, Sämi Moor, Michi Hug und Renato Salvi.


Update: 24. November 2018

Weindegustation mit Siegern

Nach einer interessanten Weindegustation stehen die Sieger fest. Diese werden am Kòpfladäärnli vom 21. Februar bis 3. März in der Offenen Kirche Elisabethen zum Ausschanktheke kommen. Die Gäste dürfen sich auf einen erfrischenden Bio-Prosecco, einen fruchtigen Johannisberg und einen herrlichen Primitivo aus dem Barriquefass freuen!


Update 5. November 2018

BITTE MELDEN

 

 

Am 1. Dezember 2018 erscheint das Programmheft des Kòpfladäärnli. Absolut NEU daran ist, dass wir es als "Flyer" verwenden. Es wird ab 1. Dezember 2018 an allen Vorverkaufsstellen in Basel aufliegen. Ebenso werden ausgesuchte Geschäfte das Kòpfladäärnli-Programmheft den Interessierten Gästen kostenlos anbieten. Im Heft gibt es viel zu lesen!! Das Programmheft besteht aus 50% Inseraten und 50% Textbeiträgen. Diese sind zum Teil satirisch, humorvoll, witzig und auch immer sehr informativ.

Wer gerne auch Hefte zum Auflegen möchte. HIER KLICKEN


Update 31. Oktober 2018

Banner eingetroffen

 

 

Unsere Grafikerin - nein - unsere Zauberin Franziska Baumann hat uns wunderbare Banner kreiert. Diese werden auf verschiedenen  Internetportalen zu sehen sein.


Update 5. September 2018

Pressekonferenz geglückt

 

Zugegeben, es war früh - sehr früh. Trotzdem fanden sich um 04:00 Uhr zur "Morgestraich"-Pressekonferenz rund 40 Gäste in der offenen Kirche Elisabethen in Basel ein.

 

Hier zum Bericht von PRIME NEWS

Hier zum Bericht von TELEBASEL


Update 3. September 2018

Mittwoch 5. September um 04:00 Uhr: PRESSEKONFERENZ

 

Für die einen mag es zu früh sein und andere sind dann vielleicht erst auf dem Nachhauseweg. Trotzdem findet sie statt; die Pressekonferenz zum Kòpfladäärnli 2019. Wo? Offene Kirche Elisabethen in Basel. Punkt 04.00 Uhr beginnen wir. Die PK ist öffentlich! Bitte aber vorher anmelden: renato@vorfasnacht.ch (bis Dienstag 4. September 12 Uhr)


Update 26. Juli 2018

Der Vorverkauf ist bereits offen

Für die Einen ist es "saufrüh", für die Anderen "rechtzeitig" und für eine grosse Gruppe: "Endlich Zeit!" Der Vorverkauf zum Kòpfladäärnli ist eröffnet worden. Tickets gibt es auf der Homepage von Starticket oder an allen bekannten Ticketvorverkaufsstellen in Basel, der Region und der ganzen Schweiz.

Mehr Informationen


Update 25. Juni 2018

Tele Basel wird Medienpartner

 

Nun ist es definitiv! Tele Basel wird Medienpartner des Kòpfladäärnli. Der Basler TV-Sender, der seit Juli 2017 stetig massiv an Zuschauern gewinnt und über eine traumhafte Internet Klickrate verfügt, begleitet uns durch das erste Jahr. Wir freuen uns ungemein über diese Partnerschaft!


Update 22. Juni 2018

Jetzt schon?

 

Für die Einen mag es verfrüht sein, für die Anderen höchste Zeit. Wir haben wegen vielen Nachfragen bereits die Möglichkeit geschaffen, Tickets zum Kòpfladäärnli zu reservieren. Es handelt sich dabei um KEINE sitzplatzgenaue Reservation, aber wie immer gilt: dr Schnäller isch dr Gschwinder. Wir platzieren euch natürlich bestmöglich. Die Bestellung wird von uns verarbeitet und die Kosten in Rechnung gestellt. Danach flattern die Tickets per Post ins Haus. So einfach!

HIER TICKETS BESTELLEN


Update 7. Juni 2018

Sag "Ja"!

 

Das Kòpfladäärnli ist Mitglied im Verein BASEL HOCHZEIT. Die verschiedensten Unternehmen aus der Region, die Dir bei den Vorbereitungen zur geplanten Hochzeit oder bei der Durchführung einer solchen behilflich sein könnten, sind diesem Verein angeschlossen. Plane also Dein schönster Tag mit den Profis von BASEL HOCHZEIT. Warum ist das Kòpfladäärnli dort Mitglied? Unsere Veranstaltung findet in der offenen Kirche Elisabethen (OKE) statt. Wir wären bereit für Dich! Wie wär's mit einem Hochzeitsantrag während einer Vorstellung? Was hältst Du von einer Hochzeitszeremonie, eingebettet in eine Nummer auf der Bühne während des Programmes? Sag "Ja" und es wird möglich gemacht!


Update 25. Mai 2018

Vital Jauslin mit raffiniertem Gesangsvortrag

 

Wir mussten zweimal hinhören, als uns Vital Jauslin erläuterte, was er am Kòpfladäärnli vor habe. Ja! Unbedingt! Ein wirklich sehr speziell origineller Gesangsvortrag, den wir so noch nie live gesehen haben. Das darf man nicht verpassen. Sowas gibt es wirklich nur einmal - das ist keine Phrase!


Update 24. Mai 2018

Nach Traumhochzeit in England, neue Enthüllung!

 

Zugegeben: der Titel ist reisserisch! Aber Sensationen muss man gebührend ankündigen. www.basellive.ch ist Medienpartner des Kòpfladäärnli. Das Kòpfladäärnli ist schon wieder etwas heller...


Update 23. Mai 2018

Und no e Bangg: Bajass und Omega

 

Ein weiterer Spitzenbangg der VSG hat heute seine Teilnahme am Kòpfladäärnli zugesagt: Bajass und Omega! Die beiden Bänggler gehören seit vielen Jahren zum Lustigsten, was die Schnitzelbank-Familie zu bieten hat. Am Kòpfladäärnli werden sie sicherlich aus dem Vollen schöpfen! Herzlich willkommen!!


Update 21. Mai 2018

Källerdiirli ist mit dabei

 

Ein weiterer Bangg hat sich zum Programm des Kòpfladäärnli dazu gesellt: s Källerdiirli. Die beiden jungen Verseschmiede sind erst das dritte Jahr aktiv, zählen aber bereits zum Geheimtipp und werden schon jetzt als "Spitzenbangg" gehandelt. Herzlich willkommen! Wir freuen uns auf euch!!


Update 17. Mai 2018

ÖFFENTLICHE PRESSEKONFERENZ

 

Reservieren Sie sich dieses Datum: 5. September 2018! An diesem Tag laden wir Sie alle, die Basler Presse und jeden der wissen möchte, wie das KÒPFLADÄÄRNLI wird zur öffentlichen Pressekonferenz ein. Die Details geben wir rechtzeitig bekannt.


UPDATE 15. Mai 2018

PICCOBELLI sind picobello

 

Was geschieht, wenn sich sechs Spitzenmusiker zur Probe treffen, durften wir am 12. Mai in Rheinfelden erleben. Es war ein Konzert! Keine Probe! Was da die sechs Pfeiferinnen und Pfeifer boten war schlicht sensationell. PICCOBELLI eben! Es freut uns, dass wir diese Spitzenformation am Kòpfladäärnli präsentieren dürfen. PICCOBELLI werden im Quartett die offene Kirche Elisabethen (OKE) mit ihrem unvergleichbaren Sound, bestehend aus einem Mix aus Piccolo, Querflöte und Basspiccolo zum Klingen bringen.


UPDATE 9. Mai 2018

"Lumière" ist geboren

Nach einer produktiven OK Sitzung dürfen wir nun unseren kleinen "Gönner"-Verein vorstellen: Lumière. Als Kòpfladäärnli-Lumière unterstützt man die neuste Basler Vorfasnacht mit einem Jahresbetrag von CHF 99.99 und bekommt ein paar tolle Gegenleistungen dafür. "An der Vorgängerveranstaltung, die ich 11 Jahre organisieren durfte hatten wir einen VIP Club. Mit dem Kòpfladäärnli-Lumière hoffe ich, dass wir ein paar ehemalige Mitglieder motivieren können, auch da dabei sein zu wollen. Dazu kommt, dass die Mitgliedschaft um die Hälfte günstiger ist!", erklärt Renato Salvi. Die ehemaligen VIP-Club Mitglieder werden noch im Mai schriftlich benachrichtigt.

HIER KANN MAN SICH ANMELDEN


UPDATE 3. Mai 2018

Offene Kirche Elisabethen, OKE: OK

Nun ist es definitiv. Die Offene Kirche Elisabethen ist Schauplatz des Kòpfladäärnli 2019. Es freut uns riesig, dass wir das Vertrauen geschenkt bekommen haben und fühlen uns geehrt, die OKE mit dem Kòpfladäärnli erhellen zu dürfen. Mehr Infos.


UPDATE 23. April 2018

Klaus Brodhage: "Hoffotograf" des Kòpfladäärnli

Er sieht Basel, die Region, die Menschen und die Fasnacht mit ganz anderen Augen. Klaus Brodhage ist schon lange Fotograf. Sein geschultes Auge und seine unermessliche Erfahrung sprechen aus jedem seiner Bilder. Klaus Brodhage wird das Kòpfladäärnli mit seiner Kamera begleiten und wir freuen uns schon jetzt auf tolle Momentaufnahmen.


UPDATE 22. April 2018

Partnerschaft mit scheenyfaasnacht.ch

Es freut uns, die Partnerschaft mit www.scheenyfaasnacht.ch bekannt geben zu dürfen. Der Verein verschreibt sich der Pflege der Basler Fasnachtskultur. Auf ihrer Homepage schreibt scheenyfaasnacht, dass die Fasnacht neue Elemente erhalten soll, um attraktiv zu bleiben. Das sehen wir auch so und fühlen uns angesprochen!


UPDATE 18. April 2018

Deutscher Profi-Autor schreibt mit!

Frank Küster aus Düsseldorf schreibt neben Renato Salvi die Texte zum Kòpfladäärnli 2019. Der Profiautor, der schon zusammen mit Dieter Nuhr Kabarett machte und für die Harald Schmidt-Show Gags schrieb, wird dem K?opfladäärnli seinen "Stempel" aufdrücken.

Zur Homepage von Frank Küster


UPDATE 16. April 2018

Die Saal-Suche; bald abgeschlossen!

Die Suche nach einem geeigneten Saal ist oft das Schwierigste. Wir hoffen, dass wir noch diese Woche die frohe Kunde verbreiten dürfen, wo das Kòpfladäärnli 2019 stattfinden wird.

Zum Blogeintrag


UPDATE 12. April 2018

Michael Hug im Ensemble!

Michael Hug ist Berufschullehrer und Schauspieler mit Leidenschaft. Zur Zeit gehört er zum Ensemble der "Baselditschy Bihni" wo er jeweils Donnerstag bis Sonntag auf der Bühne steht. Er verfügt über zahlreiche Erfahrungen auf und hinter der Bühne. Er stand schon in vielen Theaterprojekten auf der Bühne, lieh seine Stimme als Off-Sprecher und macht auch als Moderator eine super Figur. Wir begrüssen Michael im Kòpfladäärnli-Ensemble und freuen uns auf eine tolle Zusammenarbeit.


UPDATE 12. April 2018

Sämi Moor im Ensemble!

Sämi Moor ist ein Tausendsassa! Was er tut, tut er mit vollem Einsatz und seine Fähigkeiten sind breit gefächert. Er ist als Darsteller auf der Bühne eine Persönlichkeit mit unvergesslicher Ausstrahlung. Ebenso ist Sämi ein begnadeter Musiker. Er beherrscht die Gitarre und spielt diese mit einer Virtuosität, dass man ihm stundenlang zuhören könnte. Das Kòpfladäärrnli Programm bereichert Sämi als Musiker und Darsteller. Herzlich willkommen!


UPDATE 9. April 2018

Die ersten Designs sind eingetroffen!

Die Grafikerin der Firma PURPUR MEDIENGESTALTUNG hat die ersten Designs geschickt. Sie sind grossartig und geben dem Kòpfladäärnli ein Gesicht. Wie findest Du das Design?

Schreibe uns ein Mail mit Deinen Eindrücken. Es interessiert uns!

aadie@vorfasnacht.ch


UPDATE 5. April 2018

Das Kòpfladäärnli im Tele Basel Talk

Die neue Vorfasnachtsveranstaltung Kòpfladäärnli weckt bereits jetzt schon mediales Interesse. Tele Basel meldete sich mit der Bitte in der Talksendung "Talk" auf ihrem Sender Rede und Antwort zu stehen. Das machen wir doch gerne! Am Montag 9. April 2018 wird die Sendung ausgestrahlt. Hier kann man danach die Sendung sehen.


UPDATE 29. März 2018

Kòpfladäärnli Design kurz vor der Fertigstellung

Auch über Ostern sind viele Leute bereits mit den Gedanken wieder bei der Vorfasnacht. So grübelt auch Franziska Baumann von der Firma PURPUR MEDIENGESTALTUNG über das optimale Design der neuen Vorfasnachtsveranstaltung. Ein visuell perfektes Auftreten ist nicht ganz unwichtig. Der Name Kòpfladäärnli lösst bei vielen Fasnächtlerinnen und Fasnächtler (so hat eine Umfrage ergeben) schon eindeutige Gefühle aus und hatte bei einigen sogar Gänsehaut zur Folge. Das Design soll da voll und ganz anschliessen. Also von Zeit zu Zeit diese Seite besuchen und die Präsentation des Designs auf gar keinen Fall verpassen!


UPDATE 21. März 2018

Kommunikationsprofi stösst zur Kòpfladäärnli-Familie

Mit grosser Freude dürfen wir Daniel Nussbaumer in unserem Organisationsteam begrüssen. Daniel ist ein ausgewiesener Kommunikationsprofi mit enorm grosser Erfahrung. Mit Daniel Nussbaumer bündeln wir Fachwissen, Kompetenz und Kreativität! Er macht das Kòpfladäärnli mit einem Schlag noch viel heller...


UPDATE 20. März 2018

Medienberichte zum Start des KÒPFLADÄÄRNLI 2019

Heutzutage kann man nichts lange geheim halten. Da wir schon auf Hochtouren in den Vorbereitungen zum 1. KÒPFLADÄÄRNLI stecken war es eine Frage der Zeit bis die Neuigkeit durchsickert, dass es nach 11 Jahren die Vorgängerveranstaltung nicht mehr gibt. Nun ist es raus! Hier geht's zu den Medienberichten.

 

FASNACHT ONLINE

BASELLANDSCHAFTLICHE ZEITUNG

TELE BASEL

 


UPDATE 13. März 2018

PURPUR Mediengestaltung verpasst uns ein "Gesicht"

Heute konnten wir Franziska Baumann von der Firma PURPUR Mediengestaltung als Grafikerin gewinnen. Sie ist in Basel Grafiklandschaft keine Unbekannte, gestaltet Sie viele Werbemittel für Namhafte Veranstalter und Firmen wie "Blues Festival Basel", "Emil Frey", "Roche", "MuBa", "Innovents" oder "Sony Music" um nur ein paar zu nennen.

Franziska Baumann versteht es, sich in eine Veranstaltung hinein zu leben und das dabei entstehende "Gefühl" grafisch umzusetzten. PURPUR Mediengestaltung fertigt uns das Logo zum "Kòpfladäärnli" an und gestaltet den Flyer und das Programmheft. Wir sind sehr gespannt auf das Resultat.

 


UPDATE 12. März 2018

Bernadette Strittmatter

 Seit 12. März 2018 steht es fest. Bernadette Strittmatter wird am "Kòpfladäärnli" neben Renato Salvi die tragenden Rollen übernehmen. Mit Bühnengrössen wie Inigo Gallo, Walter Roderer, Walter Andreas Müller und Ruedi Walter tourte sie Jahrzehnte lang mit den unterschiedlichsten Theaterstücken durch die Schweiz. In Deutschland konnte sie neben Fritz Wepper auf der Theaterbühne brillieren. Bernadette Strittmatter wirkte schon beim "Glaibasler Charivari" mit stand während des "Mimösli" auf der Bühne und führte auch schon im Basler Kindertheater Regie. Als Darstellerin im Theater Fauteuil hat sie sich ein Stammpublikum erarbeitet. Es freut uns, dass wir eine derart erfahrene Theatergrösse wie Bernadette Strittmatter für das "Kòpfladäärnli" gewinnen konnten.